Gründungsjahr: 1980

Zweck:

Der «Club der 200» unterstützt Sport, Kultur und soziale Institutionen und/oder Einrichtungen in der Innerschweiz, insbesondere die Fussballabteilung des Fussballclub Luzern. Der Club pflegt die Kameradschaft unter den Clubmitgliedern.

Vorstand:

  • Reto Niederer, Präsident
  • Michael Sigerist, Vizepräsident
  • Sandro Kutschera, Finanzen
  • Guido Biscontin, Sportchef
  • Bruno Schmid, Medienchef
  • Roger Haupt, Stadionchef
  • Sascha Ziswiler, Eventmanager


Ehrenpräsident:

Walter Stierli (FCL-Präsident)

Aktivitäten:

  • regelmässige Club-Lunches (freiwillig)
  • Einladung spezieller Gäste zu den Essen
  • eigene Fussballmannschaft, Trainings und diverse Donatorenturniere
  • Tennis-Turnier
  • Golf-Turnier
  • Boccia-Turnier
  • Ski-Challenge
  • spezieller Damenanlass
  • eigene Clublounge und Sitzplätze im gleichen Sektor in der swissporarena
  • Galaabend oder Sommernachtsfest zu Ehren unserer Damen
  • Samichlaus
  • Jahresabschlussfeier


Aufnahme in den «Club der 200»