Was ist der «Club der 200»?

Der «Club der 200» ist ein Donatorenclub in der Zentralschweiz mit maximal 200 aktiven Firmenmitgliedern, welcher als Verein mit Sitz in Luzern statutarisch organisiert ist.

Wer ist Mitglied im «Club der 200»?

Die Mitglieder bestehen aus ordentlichen Mitgliedern, Freimitgliedern, Ehrenmitgliedern, Privatmitgliedern und Seniorenmitgliedern.

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied können interessierte Firmen und Unternehmen werden. Diese delegieren einen Vertreter (in Geschäftsleitungsfunktion bzw. höheres Kader) welcher am Clubleben teilnimmt. Jede Bewerbung wird vom Vorstand geprüft.

Was hat der «Club der 200» mit dem FC Luzern zu tun?

Der «Club der 200» unterstützt finanziell und ideell die Fussballabteilung des FC Luzern. Ausserdem ist jedes «Club der 200 Mitglied» auch Mitglied des FC Luzern.

Was unterscheidet den «Club der 200» von anderen Service-Clubs?

Der «Club der 200» pflegt die Kameradschaft unter den Mitgliedern an den vielen gemeinsamen Anlässen, Mittagslunches und auch den Fussballspielen des FC Luzern. Die Teilnahme ist freiwillig.