Die Stiftung Dreipunkt hat es sich seit dem Jahr 2012 zur Aufgabe gemacht, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren in eine Ausbildung, Arbeitsstelle oder für sie richtige Anschlusslösung zu bringen. Wir möchten in diesen schwierigen Momenten für die jungen Menschen da sein und sie auf den richtigen Weg bringen. Ihre Betreuung und Begleitung benötigen viel Fingerspitzengefühl. Wir wollen ihr Vertrauen gewinnen und ihnen Zukunftswege aufzeigen ihre persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen.

Mit unseren betreuten und begleiteten Werkstattplätzen in der Holzofen-Bäckerei und der USM-Möbel-Werkstatt ermöglichen wir unseren Schützlingen einen Neustart. Wir geben ihnen das nötige arbeitsmarktliche Rüstzeug mit auf den Weg, damit sie zielstrebig in die Arbeitswelt und ihre persönliche Zukunft als Erwachsene starten können.

Zielsetzung ist es, ein individuell angepasstes Programm zusammenzustellen und so die Per-sönlichkeiten Schritt für Schritt in einen strukturierten Alltag zu bringen. Durch persönliche Beratung und Begleitung, Workshops, die das Leben schreiben, Sport und allfällige schulische Bildung – hauptsächlich Deutsch und Mathematik – wird das Programm vervollständigt.

Durch unseren Auftrag sollen Jugendliche und junge Erwachsene mit speziellen Bedürfnissen (schwierige familiäre Situation, Lehre/Praktikum abgebrochen, finanzielle Notlage, psychische Schwierigkeiten, Lernbehinderung, Migrationshintergrund usw.). aus ihrer schwierigen Lebenssituation kommen und ihr Leben selber in die Hand nehmen. Unser Ziel ist es, die Be-troffenen von der Sozialhilfe loszulösen und ihnen berufliche und persönliche Perspektiven zu geben.

«Dankbarkeit und Weizen gedeihen nur auf gutem Boden.»
Deutsches Sprichwort

In diesem Sinne herzlichen Dank für die grosszügige und wertvolle Unterstützung durch den mit Fr. 5000.− dotierten Förderpreis 2018 des «Club der 200» zugunsten der Stiftung Dreipunkt.

Wir hoffen, dass auch unsere Teilnehmenden weiter «gedeihen» und Früchte für die Zukunft geerntet werden können.

Stiftung Dreipunkt • Tribschenstrasse 104 • 6005 Luzern • www.dreipunkt-lu.ch